Um den Inhalt unserer Webseite zu verbessern, verwendet diese Webseite Cookies. Mit der Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weiteres können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen.

TRI-O-care:

Versorgungsbereiche:

  • Enterale und parenterale Ernährung
  • Inkontinenzversorgung und Pflegehilfsmittel
  • Stomaversorgung
  • Wundversorgung
  • Weitere Alltagshilfen

Die Betreuung unserer Kunden durch unser Care-Team beginnt oft bereits in der Klinik. Durch die enge Zusammenarbeit mit allen an der Versorgung beteiligten Personen, in erster Linie dem Patienten und seinen Angehörigen, dem Klinikpersonal und den behandelten Fach- und Hausärzten, ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen sowie den jeweiligen Kostenträgern (z.B. gesetzliche oder private Kranken- oder Pflegekasse, Betriebsgenossenschaften und Landschaftsverbände) gelingt es uns für den Patienten eine nahtlose, unbürokratische Entlassung in den häuslichen oder stationären Bereich zu gewährleisten. Mit großem Einfühlungsvermögen und neuesten medizinischen Erkenntnissen begleiten unsere Fachkräfte unsere Kunden auch nach der Entlassung. Persönlicher Kontakt und kostenlose Lieferungen durch unseren hauseigenen Fahrdienst (bis an die Haustür oder auch darüber hinaus) zeichnen uns aus. Diese Nähe zum Kunden ermöglicht es uns auch im weiteren Verlauf, die Versorgungen den individuellen Bedürfnissen des Betroffen fortlaufend zu optimieren und entspricht unserem hohen Service- und Dienstleistungsanspruch. Um unserem hohen Qualitätsanspruch gerecht zu werden, werden ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte in unser Sortiment aufgenommen. Durch regelmäßige Fortbildungen und Produktschulungen unserer Mitarbeiter sind wir immer auf höchstem Niveau unserer Beratungsqualität. Denn unser Ziel ist es erkrankten und pflegebedürftigen Menschen , sowie Menschen mit einer körperlichen oder geistigen Beeinträchtigung ein unabhängiges und selbstständiges Leben mit einer hohen Lebensqualität zu ermöglichen.

Enterale Ernährung

Unser examiniertes Krankepflegepersonal liefert persönlich zur Klinikentlassung die Trink- oder Sondennahrung, die Ernährungspumpe und das erforderliche Zubehör nach Hause oder ins Pflegeheim. Es erfolgt eine ausführliche Einweisung , so dass der Patient und alle Pflegepersonen in der Lage sind , die ärztlich angeordnete Ernährungstherapie durchzuführen. Unsere Fachkräfte sind auch im weiteren Verlauf in enger Zusammenarbeit mit den Patienten, Angehörigen und Ärzten bei der Kontrolle des Ernährungszustandes und der Bestimmung des Nährstoffbedarfs , bei der Verträglichkeitskontrolle und ggf. bei der Auswahl der richtigen Produkte behilflich. Bei technischen Defekten der Ernährungspumpe hilft unser Notdienst 24 Stunden/ 7 Tage die Woche.

Unsere Notdienstnummer: 0171-3577700

Parenterale Ernährung

Durch die Zusammenarbeit mit den Apotheken des Gesundheitszentrum Kleis bieten wir auch die Versorgung für die parenterale Ernährung an.

Inkontinenzversorgung

Aufsaugende Produkte: Einlagen, Vorlagen, Hosenwindeln, Pants uvm. Leider ist Inkontinenz für viele Betroffene immer noch ein Tabuthema. Die meisten Menschen ziehen sich zurück und schränken sich somit an der Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ein. Das möchten wir ändern ! Durch sehr viel Einfühlungsvermögen und unsere Fachkompetenz möchten wir Ihnen wieder eine hohe Lebensqualität ermöglichen. Unser geschultes Fachpersonal berät Sie sehr diskret in unseren Räumlichkeiten, telefonisch und auf Wunsch selbstverständlich auch sehr gerne bei Ihnen zu Hause. Nach erfolgter Erstberatung stellen wir Ihnen ein kostenloses Probe-Paket zusammen. Nachdem die Erprobung erfolgt ist, wird zusammen mit Ihnen in der Folgeberatung der konkrete Bedarf abgesprochen und die Erst- und Folgelieferung durch unseren hauseigenen Fahrdienst abgestimmt. Der persönliche Kontakt mit Ihnen ermöglicht uns, auf Veränderungen einzugehen und zu reagieren und den Bedarf kontinuierlich zu optimieren. Bei der Auswahl der Produkte setzen wir immer auf Qualität statt auf Quantität und arbeiten hier ausschließlich mit den Produkten eines führenden deutschen Markenherstellers.

Ableitende Produkte: Dauer- und Einmalkatheter, Urinbeutel , Kondomurinale, Vaginaltampons uvm. Auch hier ermitteln unsere Pflegefachkräfte mit Ihnen und den behandelden Fach- oder Hausärzten Ihren individuellen Bedarf. Es folgt eine Anleitung zur selbstständigen Nutzung und Durchführung. Die Wechsel- und die Lieferintervalle werden mit Ihnen besprochen.

„Zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel“

Jeder Pflegebedürftige kann für die Pflege im häuslichen Bereich „zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel“ wie z.B. Handschuhe, Einmalkrankenunterlagen, Hände- und Flächendesinfektion monatlich bis zu einem Maximalbetrag von derzeit 40,00 € von Ihrer Pflegekasse erhalten. Zusätzlich können bis zu zwei wiederverwendbare , waschbare Bettschutzeinlagen jährlich beantragt werden.

Sollten Sie hier Bedarf haben, zögern Sie nicht uns anzusprechen ! Gerne stellen wir für Sie den Antrag bei Ihrer Pflegekasse und übernehmen die monatliche Versorgung und Belieferung.

Tel.-Nr.: 02403 / 7884 -353

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Stomaversorgung

Unsere examiniertes Pflegepersonal wählt zusammen mit Ihnen und Ihrem behandelden Arzt das für Sie am besten geeignete Stomamaterial aus. Hierbei nehmen wir sehr viel Rücksicht auf Ihren individuellen Bedarf und setzen ausschließlich qualitativ hochwertige und fortschrittliche Produkte ein. Es erfolgt eine ausführliche Anleitung zum Wechsel der Beutel und Platten und zur Stomapflege. Selbstverständlich und gerne weisen unsere Fachkräfte auch Ihre pflegenden Angehörigen ein. Dieser sehr sensible Bereich erfordert neben viel Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen, langjährigen Erfahrung, auch regelmäßige Fortbildungen und Produktschulungen unserer Mitarbeiter, um diesem Qualitätsanspruch gerecht werden. Auch hier ermöglicht uns der sehr intensive persönliche Kontakt mit Ihnen als Kunden sofort auf Veränderungen zu reagieren und damit Ihren individuellen Bedarf kontinuierlich zu optimieren.

Wundversorgung

Unsere laufend geschulten ICW Wundexperten gewährleisten eine optimale Versorgung von chronischen Wunden und unterstützen auf Anforderung von Haus- und Fachärzten, Pflegefachkräften in der ambulanten und stationären Alten- und Krankenpflege bei der Auswahlder richtigen Wundversorgungsmaterialien sowie die kontinuierliche Dokumentation des Therapieverlaufs.

Weitere Alltagshilfen

Unter nützlichen Alltagshilfen verstehen wir alle Hilfsmittel die zur Erleichterung des Alltags und der häuslichen Pflegesituation dienen wie z.B. Schnabelbecher und Tassen, Essbesteck und Essschürzen, Seniorentelefone und Haus-Notruf-Systeme uvm. Diese beliebten Alltagshelfer eignen sich hervorragend als Geschenk oder Mitbringsel für Ihren Angehörigen. Nutzen Sie unseren kostenlosen Verpackungs-Service.

Als Sanivita-Partner erhält jeder Kunde einen kostenlosen Katalog . Schauen Sie gerne, es lohnt sich !

Unsere erfahrenen Mitarbeiter beraten Sie gern. Zögern Sie nicht uns an zu rufen.

Tel.-Nr.: 02403 / 7884 -353

Öffnungszeiten: montags bis freitags von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr